Tag 6 - Ist es alles eine Frage der Disziplin?

Februar 01, 2015 1 Kommentar

Heute haben wir den 01.02.2014 - Tag 6 meiner Bodytransformation. Heute auf dem Programm Cardio und Kraft. Nein, ich kann eindeutig noch keine Verbesserung meiner Ausdauer oder meiner Kraft fetstellen *lach* was ich wohl nach 3 Trainingstagen auch nicht erwarten kann. Nur der Muskelkater ist seit 6 Tagen mein ständiger Begleiter, wobei ich sagen muss so langsam steh ich auf den Schmerz. Irgendwie gibt mir der Kater das Gefühl - ja! Es tut sich etwas! Ich bezeichne mich nicht nur als Sportmuffel, sondern ich glaube es gibt Menschen die können einfach keinen Sport machen. Ich habe keine Körperspannung und auch mit der Koordination ist es nicht so weit her. Vor gut einem Jahr wurde ich mit Verdacht auf Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert und fand mich auf der Stroke Unit Einheit wieder, nein dass war kein Spaß. Doch über einen Satz in diesen Tagen muss ich noch heute schmunzeln. Mein Bruder hat damals um mich aufzumuntern folgenden Satz gesagt: "Diese Übungen kannst du nicht mal, wenn du normal bist. Wir sollten das den Ärzten sagen" Wir haben alle gelacht und es hat ein gutes Gefühl in die angespannte Lage gebracht. Aber es entspricht der Wahrheit ich habe kein Körpergefühl und vermutlich würde ich auch jetzt keine 10 Punkte erreichen. Und ich frage mich, kann man daran wirklich etwas ändern? Wird man als Sportskanone oder Sportmuffel geboren? Oder ist es so wie mein Bruder vor kurzem zu mir gesagt hat? - Jeder kann Sport treiben, dass hat nichts mit Können zu tun sondern nur mit Disziplin. Vielleicht beweise ich ihm, dass es nicht so ist. Oder ich beweise mir, dass jeder Sport treiben kann. Wir werden sehen! P.S. Und für alle die aufgepasst haben - Ja, ich hatte 2 Sportfreie Tage!



1 Antwort

Florian
Florian

März 07, 2015

Hör lieber auf deinen Bruder – jeder kann es – und denk gar nicht über die zweite Option nach ;)

Schreibe deinen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.