Der fette Jan und die...

Oktober 08, 2016 2 Kommentare

Manchmal hätte ich gerne mehr Zeit, mehr Zeit für die Kinder, für Freunde, für die Familie und mehr Zeit für mich. Zeit zum Luft holen und zum durchatmen.

 
Oft werde ich gefragt, wie machst du das? Wie bekommst du alles unter einen Hut?
Ganz ehrlich - ich bekomme nicht immer alles unter einen Hut.

Ich versuche die wichtigen Dinge unter meinen Hut zu bekommen, an erster Stelle natürlich meine Kinder und manchmal ist neben meinem Job und den Kindern unter meinem Hut schon kein Platz mehr.

Vor der Ladeneröffnung war ich fast 3 Monate nicht einkaufen und über meinen Haushalt wollen wir nicht sprechen. Ich habe aber viele kleine Hütchen und große Hüte an meiner "Garderobe", sie springen ein, wenn viele Dinge keinen Platz mehr haben.



Meine Familie und Freunde - meine 5 Männer und meine Mädels.
Was gibt mir Kraft? Mein Papa, der mir sagt ich bin sehr stolz auf dich. Mein Bruder der mir unsanft auf den Oberarm kloppt - ja das gab einen fetten blauen Fleck - und mir sagt jetzt reiß dich zusammen. Du schaffst das! Mein Schwiegerpapa, der mir auch mitten in der Nacht noch mein Lieblingsessen kochen würde. Mein Ehemann, der sich um alles kümmert und sich dann anhören muss das er nichts tut - Schatz es tut mir leid! Ich weiß du tust alles und noch viel mehr! Du bist mein Ruhepol, mein Fels und meine Insel. Ich liebe dich!
Mein Sohn, weil wenn ich dich anschaue dann sehe ich das Glück und die pure Liebe.



Wirklich jeder sollte mindestens einen Menschen haben, der dich versteht ohne das du etwas sagen musst, dem du grenzenlos vertraust und dem du somit alles sagen kannst. Der nie über dich lacht, aber ganz viel mit dir! Mit diesem Menschen fliege ich einmal im Jahr ohne Kinder und ohne Mann in den Urlaub. 5-7 Tage lang im Jahr lache ich bis ich grunzen muss und gacker über alberne Dinge - manches sollte sich auch nach 20 Jahren und mehr nichts ändern. Dull du weißt ich schreibe über dich, bitte lass uns auch noch in vielen Jahrzehnten gemeinsam lachen und weinen. Ich hab dich lieb.

Meine Claudi, die all ihre Zeit und Kraft in mein Unternehmen steckt. Die Grelu adoptiert hat und es auch ihr Baby nennt. Sie ist der beste Babysitter und ich weiß sollte ich mal ins Koma fallen - du sorgst dafür das unser Baby umsorgt wird. Ich danke dir!

Meine Schwiegermutter, die all ihre Freizeit opfert um mich zu unterstützen. Sie kümmert sich liebevoll um ihre Enkelkinder, sie wäscht meine Wäsche und räumt und macht und tut. Als Dank wird sie gerne auch mal angezickt oder stehen gelassen. Schwieger-Mutti du bist die Beste, ich habe dich lieb!

Meine Tochter, denn du bist so ehrlich und direkt. Du nennst die Dinge beim Namen und zeigst mir mit deinen 5 Jahren ganz oft was wirklich wichtig ist. Du bist perfekt!

Und dann gibt es Menschen, die ganz frisch in dein Leben treten und die so schnell dein Herz erobern und dich grenzenlos unterstützen. Und ich frage mich ganz oft - warum?
Warum machen sie das? Sie haben selber genug zu tun, sie sind selbstständige Mütter und auch sie wünschen sich manchmal mehr Zeit, mehr Zeit zum...
Liebe Kerstin von fred von soho ich danke dir von ganzen Herzen für deine Hilfe, deine geopferte Zeit und deine Kreativität. Du bist ein ganz besonderer Mensch! 
Du kennst mich trotz der kurzen Zeit so gut und das spiegelt auch mein neues Design wieder, dass aus deiner Feder stammte. Du hast mich mitten ins Herz getroffen!

Liebe Sarah von säärah dehära niemand tritt mir so direkt, virtuell in den Arsch wie du *lach* Manchmal bin ich froh das du soweit weg bist und mich nur virtuell Ohrfeigen kannst. An alle den anderen 360 Tagen im Jahr bedaure ich es allerdings nicht mit dir nähen zu können, nicht mit dir lachen zu können oder einfach mal im Garten zu sitzen.
Du bist ein wundervoller Mensch!

Worauf ich jetzt eigentlich hinaus wollte? Das nicht alles alleine geschafft werden kann. Du brauchst Menschen, die an dich glauben. Menschen die dich auffangen und dich stärken wenn du Zweifel hast. Menschen die du anschreien kannst, auch wenn es nicht gerechtfertigt ist. 
Du musst dir aber auch manchmal Zeit für dich nehmen! Und ja, es bleiben dann Dinge unerledigt aber das ist egal. Willst du wissen warum? Weil du nach einem Mittagessen mit deiner besten Freundin gestärkt an die Arbeit gehen kannst. Weil du nach einem Nachmittag mit deinen Kindern einen neuen Mitbewohner hast - einen Regenwurm und sein Name ist "Der fette Jan" mehr Glückshormone können nicht produziert werden.
Du hast neue Kraft und kannst kreativ deine Aufgaben erledigen.
Und wenn du einen genialen Ehemann hast, dann schnappst du dir deinen Koffer und kümmerst dich mal nur um dich! Danach ist wieder Platz unter deinem Hut!



Und manchmal wenn ich ganz verrückt bin, dann nähe ich sogar mal für mich. Dazu beim nächsten Mal wieder mehr.





2 Antworten

Jenny Pfeifer
Jenny Pfeifer

Oktober 21, 2016

Das trifft mitten ins Herz. Wundervoll hast Du das geschrieben, eine Liebeserklärung an Deine Familie, Freunde und dieses chaotische und trotzdem wunderschöne Leben das heutzutage so viele Familien stemmen. Ich wünsche Dir weithin viel Kraft.
Liebe unbekannte Grüße, Jenny

Kerstin Kiesewetter
Kerstin Kiesewetter

Oktober 08, 2016

Das sollte man/frau sich mal durch die grauen Zellen laufen lassen…Eine schönere Liebeserklärung kann man den Leuten,die man liebt,nicht geben…Liebe Grüsse.Kerstin Kiesewetter

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Tutorial: Poncho nähen // Kuscheliges für den Herbst
Tutorial: Poncho nähen // Kuscheliges für den Herbst

September 07, 2018

Im Herbst lieben wir kuschelige Kleidung. Und gemütlich darf es auch ruhig sein. Schick soll es natürlich auch noch sein und am besten sollte es auch zu allem passen.

Nähanleitung für einen kuschligen Poncho

Passen dazu zeige ich dir heute wie du dir einen schönen Herbstbegleiter nähen kannst. 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Tutorial: Sitzkissen für die Palettenlounge nähen // Kein Reißverschluss
Tutorial: Sitzkissen für die Palettenlounge nähen // Kein Reißverschluss

September 03, 2018

Selbstgemachte Möbel liegen gerade total im Trend und wer hätte einmal gedacht, dass wir uns aus alten Paletten ein Sofa, ein Bett, oder eine stylische Gartenlounge bauen?

Nähe ein Sitzkissen ohne Reißverschluss

Passend dazu zeige ich dir heute wie du dir ganz leicht einen Bezug für dein Sitzkissen nähst und dafür keinen Reißverschluss benötigst.

 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Tutorial: Kissen mit Hotelverschluss // Der Herbst naht...
Tutorial: Kissen mit Hotelverschluss // Der Herbst naht...

August 28, 2018

Geht es dir auch immer so, dass du mit den Jahreszeiten deine Deko und Wohnaccessoires verändern musst?

NÄHE EINEN KISSENBEZUG OHNE REIßVERSCHLUSS

Passend dazu zeige ich dir heute wie du dir ganz leicht neue Kissenbezüge für die kuschligste Zeit im Jahr nähen kannst und dafür keinen Reißverschluss benötigst.

 

Vollständigen Artikel anzeigen →